GRIDI – Musik gemeinsam entdecken

Gridi ist der weltgrößte Midi Sequencer, ein Event Instrument, revolutionär in seiner Art, welches Erwachsenen und auch Kindern die Interaktion mit Musik ermöglicht. Seine Bedienung bereitet große Freude sowohl für nicht Musik Erfahrene als auch für geübte Musiker. Gridi schließt niemanden aus und lädt durch seine intuitive Benutzungsweise zu Spaß und einem besonderen Musikexperiment ein!

WIE SPIELT MAN?
Die Benutzer legen durchsichtige Kugeln in die dafür vorgesehenen Kulen. So wird neben dem farbenprächtigen LED Licht auch ein musikalisches Muster erzeugt. Das Design ermöglicht die Benutzung von bis zu acht Personen gleichzeitig. Zusammen Spiele spielen oder sich gegenseitig beim Nachspielen bekannter Melodien herauszufordern – Das ist Gridi!
Ganz einfach wird man zum DJ und Musikkomponisten und taucht ein, in eine Welt der unbegrenzten Möglichkeiten von musikalischen Mustern und Sounds.

MEDIAL STARK
Nach dem großen Release Event im Israel Museum hagelte es Rezensionen und der virale Stein kam schnell ins Rollen. Tausende Artikel über Gridi und Interviews mit dem Erfinder, Yuvi Gerstein wurden binnen kurzer Zeit u.a. von Business Insider, Make Magazine, Synthopia, Arduino.org und Hackaday veröffentlicht. Das Video, in dem der Erfinder Michael Jacksons „Billy Jean“ auf Gridi vorspielt, wird über Nacht zum Youtube Hit mit mehr als 30. Mio. Klicks in den sozialen Netzwerken!

 

ENTERTAINMENT

  • Das innovative Interaktionstool sorgt für viel Spaß und enorme Aufmerksamkeit
  • Gridi ist ein absoluter Publikumsmagnet und erzeugt jedes Mal aufs neue viel Interaktion an seinem Ort
  • Perfekt für die Live Kommunikation auf Messen, Corporate Events, Konferenzen und Festivals
  • Ideal für Lobbys und Aufenthaltsräume

Happy Clients

Sparkassenpark
Sparkasse Mönchengladbach
GRIDI
Pape grillt
HORST Festival
Reuters
Hochschule Niederrhein
Santander Marathon Mönchengladbach
Haldern Pop
Allrounder.de
1LIVE
bofrost
The Chilled Chef
Pape macht Zirkus
Kulturbüro Mönchengladbach
Dräger
Niederrheinische Sinfoniker
Vetten
Basi
Stefan Bern Dachdeckermeister
IHK