„Innovation Camp – ANZETTELN“ 2019

Im November 2019 verwandelten wir die ehemaligen Maria Hilf Kliniken an der Sandradstraße in Mönchengladbach zu einem außergewöhnlichen Tagungsort: Drei Tage lang hieß es, gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes, der Identitätsstiftung und Norbert Krause, „Anzetteln“ beim Innovation Camp.

Dabei beschäftigten sich die TeilnehmerInnen mit dem Thema „kreative Bürokratie“ und erarbeiteten in verschiedenen Workshop-Gruppen Lösungsansätze, um den Veränderungsprozess auf allen Verwaltungsebenen unter Zuhilfenahme der Kultur- und Kreativwirtschaft voranzutreiben.

Um diese Innovations-Prozesse bestmöglich zu fördern und gleichzeitig eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen, haben wir in Sachen Raum- und Eventgestaltung ordentlich terz gemacht. Die Art der Begegnung und die Kommunikationsräume wurden bewusst anders gedacht und mit viel Liebe zum Detail hergerichtet.

Jeder bespielte Raum der Veranstaltung wurde zum einen durch den bewussten Einsatz von bestimmten Lichtquellen der Crew von Ministry of Light, zum anderen durch außergewöhnliche und stylische Tape-Art von Lisa Florack an Wand und Boden dekoriert. Die Farbigkeit dieser beiden Elemente orientierte sich an den thematischen Schwerpunkten und halfen den Besuchern bei der Orientierung durch die Räumlichkeiten, sodass klassische Raumpläne der Vergangenheit angehören konnten.

Ein besonderer Hingucker war auch die ehemalige Rezeption des Krankenhauses, die auch bei uns als Infostand herhielt. Die gesamte Wand hinter dem Empfangsbereich wurde, ganz nach dem Motto ‚Anzetteln‘, auf künstlerische Art und Weise mit Post-it Zetteln beklebt und sorgte direkt zu Beginn für viel Aufsehen: Eine Fotowand der besonderen Art.

Selbstverständlich lag uns auch das leibliche Wohl der TeilnehmerInnen am Herzen. Das Catering der Rock’n’Rollaz sorgte von Menü zu Menü für Begeisterung und half den Workshop-Gruppen dabei, immer am Ball zu bleiben.

Grundsätzlich blieben wir auch unseren Prinzipien treu und behalten das Thema ‚Nachhaltigkeit‘ im Auge: Wiederverwendbare Kaffeebechern für alle Gäste sowie Getränke in Glasflaschen (natürlich auch wieder von unseren Freunden von Viva con Agua).

Alles in Allem waren es in jeglicher Hinsicht drei sehr erfolgreiche Tage für jeden Beteiligten und wir sind froh, Teil dieser tollen Veranstaltung gewesen zu sein!

Happy Clients

Sparkassenpark
Sparkasse Mönchengladbach
GRIDI
Pape grillt
HORST Festival
Reuters
Hochschule Niederrhein
Santander Marathon Mönchengladbach
Haldern Pop
Allrounder.de
1LIVE
bofrost
The Chilled Chef
Pape macht Zirkus
Kulturbüro Mönchengladbach
Dräger
Niederrheinische Sinfoniker
Vetten