„nachtaktiv“ – Kulturnacht Mönchengladbach 2018

Am 26.05.2018 fand die 7. Mönchengladbacher Kulturnacht statt.

Im Rahmen der nachtaktiv 18, dem größten Kulturevent Mönchengladbachs gab es 161 Programmpunkte mit 309 Aufführungen in allen erdenklichen Sparten diesmal in der Nacht der Nächte zu erleben.
Das von den freien und städtischen KulturmacherInnen entwickelte Programm reichte musikalisch von Klassik über Rock und Pop bis zu Jazz und elektronischer Musik und weiter von den Sparten Theater, Tanz, Performance und Mode über Literatur, Kunst, und Film bis zu Workshops und Partys. Die einzelnen Ereignisse dauerten maximal 30 Minuten, sodass man von 18 Uhr bis tief in die Nacht hinein richtig viel erleben konnte.

Zum ersten Mal haben sich die meisten der VeranstalterInnen bei ihrer Programmplanung an einem Thema orientiert: „Grenzöffnung!“. Neben den geschichtlichen Ereignissen und gesellschaftlichen Fragen, die damit verbunden sind, beschreibt das Thema genau, was die Mönchengladbacher Kulturnacht macht: Ständig werden hier die Grenzen zwischen den künstlerischen Sparten, zwischen sehr unterschiedlichen Programmpunkten an unerwarteten Orten und beim Erleben von bisher Ungesehenem und Ungehörtem überschritten.

Des weiteren wurde das Event erstmalig in vier verschiedene Quartiere unterteilt – Altstadt, Abteiberg, Eicken und Rheydt.

Die Quartiere wurden durch den nachtaktiv-Shuttle miteinander verbunden, sodass die Besucher bequem zwischen den Veranstaltungsorten kostenlos pendeln konnten. Auch in den Shuttlebussen war für Unterhaltung gesorgt.  Hier wurden die Kulturfans mit Musik von Gladbacher Singern/Songwritern und einer Theatergruppe unterhalten.

 

Links

Happy Clients

Sparkassenpark
Sparkasse Mönchengladbach
GRIDI
Pape grillt
HORST Festival
Reuters
Hochschule Niederrhein
Santander Marathon Mönchengladbach
Haldern Pop
Allrounder.de
1LIVE
bofrost
The Chilled Chef
Pape macht Zirkus
Kulturbüro Mönchengladbach
Dräger
Niederrheinische Sinfoniker
Vetten
Basi
Stefan Bern Dachdeckermeister
IHK